Wieder Trunkenheit am Steuer

    0

    KELBERG-ROTHENBACH. Am gestrigen Samstag befuhr ein Pkw-Fahrer aus dem Vulkaneifelkreis um 21 Uhr die Alte Poststraße und beabsichtigte an der Kreuzung Alte Poststraße – Weiherwiese geradeaus in den Bodenbacher Weg zu fahren.

    Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 26-jährigen PKW-Fahrers aus dem Kreis Neuwied, der von der Weiherwiese kommend die Kreuzung geradeaus in die Talstraße überqueren wollte. Die Vorfahrt ist hier durch Rechts vor Links geregelt. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An beiden PKW’s entstand Sachschaden, ein Fahrer wurde leicht verletzt.

    Bei dem anderen Fahrzeugführer, dem 26-jährigen Mann aus dem Kreis Neuwied, ergaben sich Hinweise auf Alkoholgenuss. Ein sofort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.