Feuerwehr rettet eingeklemmten Unfallbeteiligten

0

TRIER. Gegen 22 Uhr kam es im Avelsbacher Tal zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei PKW waren so heftig gegeneinander geschleudert worden, dass ein PKW-Fahrer eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr musste den Eingeklemmten mit schwerem Gerät befreien. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und ein Rettungswagen des DRK direkt vor Ort. Drei Personen wurden verletzt.

Ein ausführlicher Bericht folgt. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.