Auto überschlägt sich auf Nordallee

0

TRIER. Gestern ereignete sich auf der Nordalle (Höhe Abbiegerspur zur Kaiser-Wilhelm-Brücke) ein spektakulärer Verkehrsunfall. Trotz hohen Sachschadens Glück im Unglück: nur eine Person wurde leicht verletzt. 

Wie der Autofahrer von der Spur abgekommen ist und sich überschlug, ist nach Polizeiangaben noch ungeklärt. Die eintreffende Polizei nahm die Ermittlungen auf. Das in den Unfall verwickelte Auto erlitt einen Totalschaden. Nur eine Person wurde leichtverletzt. 

Auf dem Alleenring bildete sich bis zum Abtransport der beiden Unfallautos ein langer Rückstau.

Weitere Informationen wird die Polizei nach ihren Erstermittlungen bekanntgeben. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.