Marx und Mäuse

0

TRIER. Was Karl Marx wohl dazu gesagt hätte, dass sein Gesicht eines Tages auf Geldscheinen und Münzen zu finden sein würde? Museumspädagogin Alexandra Orth bietet in der Familienführung am Sonntag um 11:30 Uhr kleinen Besuchern einen verständlichen Blick auf die Sonderaussstellung „Ikone Karl Marx. Kultbilder und Bilderkult“.

In kindgerechter Sprache werden anhand von Bildern und Geschichten Hintergründe zum Leben und Wirken von Karl Marx vermittelt. Eltern sind mit dieser Führung ebenfalls angesprochen, eine Familienkarte kostet € 9,-.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.