Meldungen der Polizeiinspektion Bitburg

    0

    Sachbeschädigung

    SCHLEID. Ein Wegekreuz, dass sich ca. 100 Meter vor der Ortschaft Schleid, von Seffern kommend, einige Meter neben der Kreisstraße 76 befindet, wurde von Unbekannten umgeworfen. Dabei ist das Kreuz im unteren Bereich gebrochen.

    Die Polizei Bitburg (06561/96850) erbittet sachdienliche Hinweise.

    Überschlagen

    NIMSHUSCHEID. Auf der L 5 kam es am heutigen Mittwoch um 09.37 Uhr zwischen Seffern und Lasel zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger PKW-Fahrer fuhr in Richtung Seffern. In einer langgezogenen Linkskurve geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Beim Gegenlenken übersteuerte der Pkw, schleuderte über die Gegenfahrbahn, durchfuhr die dortige ansteigende Böschung und überschlug sich. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch selbstständig verlassen. Er wurde zur Untersuchung durch das DRK ins Krankenhaus verbracht. Die Straßenmeisterei Kyllburg führte die notwendigen Absicherungs- und Reinigungsarbeiten durch. Der Sachschaden beträgt mehr als 4.000 Euro.

    Zusammenstoß im Kreisverkehr

    BITBURG. Ein 77-jähriger PKW-Fahrer befuhr am heutigen Mittwoch um 10.30 Uhr die Straße „Am Markt“ und beabsichtigte, in den Kreisverkehr Karenweg-Neuerburger Straße einzufahren.

    Hierbei übersah er einen 73-jährigen PKW-Fahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.500 Euro. (red)

     

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.