PIRATEN unterstützen Anti-Nazi-Demo des Verein „Buntes Trier“

0

TRIER. Die Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg ruft ihre Mitglieder und Unterstützer sowie alle Bürger dazu auf, am Freitag, den 23. August 2013 ab 10 Uhr am Trierer Hauptbahnhof gemeinsam ein klares, aber friedliches Zeichen gegen Rassismus und Neofaschismus zu setzen und der NPD keinen Raum für ihre menschenverachtenden Parolen zu bieten.

Dazu Andreas Brühl, Direktkandidat der Piratenpartei im Wahlkreis Trier zur Bundestagswahl:

„Die Piratenpartei setzt sich seit ihrer Gründung für die Einhaltung der Menschenrechte ein. Die menschenverachtenden Ansichten rassistischer, fremdenfeindlicher Parteien und Gruppierungen verurteilen wir daher aufs Schärfste. Wir stehen für eine offene, freie und vielseitige Gesellschaft und ein friedliches Miteinander der verschiedenen Kulturen, Weltanschauungen und Religionen.

Für die Piratenpartei steht fest, dass die Hetzparolen der NPD nicht unwidersprochen bleiben dürfen. Rassismus und Faschismus sind keine Meinung, sondern ein Verbrechen! Es liegt an den Bürgern dieser Stadt, den Nazis zu zeigen, dass Fremdenhass keinen Platz in Trier hat.“

Die NPD hat dem Vernehmen nach für Freitagvormittag eine Kundgebung im Rahmen ihres Bundestagswahlkampfes am Hauptbahnhof Trier angemeldet. Die Gegenkundgebung unter dem Motto „Braune Flut und Größenwahn stoppen – NPD in die Tonne“, mit der der Aufmarsch von Nazis in Trier verhindert werden soll, wird vom Verein “Buntes Trier” organisiert.

Zum Thema: SCHMIT-Z ruft zur Demo gegen Rechts auf

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.