Polizeimeldungen aus dem Kreis Daun

    0

    GEROLSTEIN. Mit zwei gänzlich unterschiedlichen Straftaten muss sich derzeit die Polizeiinspektion Daun beschäftigen.

    Mein Freund der Baum ist tot

    GEROLSTEIN. Auf unschöne Weise wurde seit mehr als einem Jahr (Zeitraum 01. Januar 2012 bis 7. August 2013) auf dem Waldfriedhof in Gerolstein eine 40 Jahre alte Linde beschädigt.

    Nach dem Entfernen der Rinde wurden auch noch Nägel in den Stamm geschlagen und sogar Löcher in den Stamm gebohrt. Der Baum starb ab und musste gefällt werden. Hinweise erbittet die Polizei in Gerolstein.

    Verkehrsunfall mit Unfallflucht

    GEROLSTEIN/BÜDESHEIM. Ein LKW-Fahrer – vermutlich aus Polen – hat am gestrigen Dienstag gegen 16 Uhr auf der B 410 bei Kilometer 1,8 in Höhe der Ortschaft Lissingen mehrere Leitplankenteilstücke beschädigt und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Schaden beträgt ca. 4000 Euro.

    Ein nachfolgender Fahrzeugführer erkannte am Lastzug nur eine graue Plane und das Nationalitätskennzeichen PL.

    Aufgrund dieses Unfalls kam es zu einer kurzfristigen Staubbildung, die mehrere Fahrzeugführer zu langsamer Fahrweise veranlassten. Der letzte Fahrzeugführer erkannte die Situation zu spät und fuhr wegen Nichteinhalten des Sicherheitsabstandes auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Dabei zog sich der Fahrer des auffahrenden Fahrzeugs leichte Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Weitere Hinweise erbittet die Polizeiwache in Gerolstein. (red)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.