Update: Fußball-Kurzmeldungen

0

TRIER/SALMROHR/BURGBROHL. In der Regionalliga wartet Eintracht Trier weiter auf den ersten Heimsieg. Die Elf von Trainer Roland Seitz kam auch gegen die 2. Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern nicht zum erhofften Dreier. Nach dem 0:0 gegen die „Kleinen Roten Teufel“ steht die Eintracht mit vier Punkten nach drei Spielen im Mittelfeld der Tabelle.

Der FSV Salmrohr gewann gegen den schwachen Aufsteiger FC Hertha Wiesbach mit 4:0 (2:0) und hat sich in der Spitzengruppe der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar festgesetzt. Die Tore erzielten Christian Schroeder (6.), Murat Adigüzel (41.), Fabio Fuhs (53.) und Michael Fritsch per Eigentor.

Mit einem 0:4 (0:1) beim Aufsteiger Spvgg. Burgbrohl kassierte der SV Mehring beim Aufsteiger eine deftige Niederlage.

Ausführliche Berichte folgen. (wir)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.