Zwei Festnahmen bei Grenzübertritt

0

PRÜM. Im Rahmen einer Kontrolle durch die Bundespolizei wurden am gestrigen Montag, den 12. August, in einem aus Belgien kommenden Fahrzeug gleich zwei Rumänen festgestellt, die mit Haftbefehl gesucht wurden. Der 26-jährige Beifahrer konnte das geforderte Strafgeld in Höhe von 540 Euro zur Strafvollstreckung wegen Diebstahls bezahlen und wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der 24-jährige Fahrer war jedoch wegen Fälschung von Zahlungskarten mit einem Unterbringungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf ausgeschrieben. Er wurde gestern dem Haftrichter vorgeführt und im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt Trier gebracht. (red/pm)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.