Suche nach vermisster Frau wird eingestellt

0

OBERSTADTFELD. Die ermittelnden Behörden in der Vermisstensache Margaretha Susanne Krasser werden zumindest vorerst keine weitere Suche nach der Frau starten.

Die 66 Jahre alte, an Demenz leidende Frau aus Oberstadtfeld, wird seit dem 25. Juli vermisst. Seitdem wurden mehrere Suchaktionen mit Personenketten, Hundestaffeln und Hubschraubern gestartet, die jedoch alle ergebnislos verlaufen sind. Die Aktivitäten der Suchtrupps brachten auch keine neuen Hinweise, wo sich die Frau, die einen Tag nach ihrem Verschwinden bei einem Spaziergang zuletzt im Bereich der Gemeinde Schutz gesehen worden war, aufhalten könnte. Nach dem alle bisher vorgenommenen Maßnahmen keine neuen Erkenntnisse gebracht haben, sieht die Kriminalinspektion Wittlich, die in der Nachfolge der Polizeiinspektion Daun die Koordinierung der Einsätze übernommen hat, keinen Ansatz für eine neue Suche. (red/pm)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.