Brand eines Traktorgespanns

0

LASEL/SCHÖNECKEN. Am heutigen Sonntag, wurde der Polizei Prüm gegen 18 Uhr der Brand eines Traktorgespannes zwischen Lasel und Schönecken gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr bereits dabei. den Brand zu bekämpfen.

Nach ersten Ermittlungen wurde das Gespann aus Richtung Bitburg kommend in Richtung Prüm unterwegs. Ca. 500 Meter vor der Ortschaft Nimsreuland bemerkte der Fahrer, dass sich die auf dem Hänger transportierten Strohballen entzündet hatten. Es gelang ihm noch, das Gespann auf einen Schotterplatz im Bereich der Nimsreulander Mühle zu lenken und die Zugmaschine vom Hänger zu trennen.

Der zweiachsige Anhänger brannte mitsamt der Ladung völlig aus. Das Heck des Traktors wurde durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Der Gespannführer erlitt leichte Brandverletzungen am rechten Oberarm.

Die L5 musste aufgrund der Rauchentwicklung kurzzeitig gesperrt werden. Hinsichtlich der derzeit noch unklaren Brandursache werden noch Ermittlungen geführt. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 10 bis 15 000 € belaufen.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Nimsreuland, Feuerscheid, Schönecken und Prüm, die Straßenmeisterei Kyllburg und die Westnetz GmbH. (red/pm)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.