Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen in Kürenz

0

TRIER. Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhren am Freitagabend, drei junge Frauen im Alter zwischen 20 und 21 Jahren gegen 23.20 Uhr mit ihrem Renault Megane aus dem Stadtgebiet von der Güterstraße in Richtung Domänenstraße. In Höhe der Einmündung „Zum Schlosspark“ missachtete ein 50-jähriger Mann aus Trier von rechts kommend die Vorfahrt und fuhr – ohne auf ein Stoppschild zu achten – in die Kreuzung ein. Hier kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß.

Alle drei Insassinnen wurden leicht verletzt und mussten vorsorglich durch einen Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls leicht verletzt und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Der Fahrer des Unfallwagens stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest zeigte ein Ergebnis von 1,84 Promille an.

Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.