Wer kennt diesen Mann?

0

KELBERG-ZERMÜLLEN. Am Donnerstag, den 25.Juli, stahlen Unbekannte aus der Wohnung einer alleinstehenden 74-jährigen Witwe in Zermüllen Bargeld (lokalo berichtete). Sie nutzten hierzu offensichtlich den Umstand aus, dass die Frau gerade ihren Nutzgarten vor dem Hause goss und nicht auf den Hauseingang achtete.

Bei den Tätern handelt es sich um zwei etwa 30-jährige Männer, wahrscheinlich Südländer, die offenbar zuvor auch den Antiquitätenladen an der Hauptdurchgangsstraße aufgesucht hatten. Hier sprachen sie italienisch.

Sie sollen mit einem dunklen Mittelklasse-PKW mit italienischem Kennzeichen  angereist sein, den sie vor dem Gemeindehaus in der Bachstraße in Zermüllen abgestellt hatten.

Von einem der mutmaßlichen Täter hat die Polizei unter Mitwirkung der Geschädigten das abgebildete Phantombild erstellt. Die Polizei fragt daher, ob jemand zu der Person Angaben machen kann. (red/pm)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.