Fahrerflucht nach Verkehrsunfall in Aach

0

TRIER/AACH. Am heutigen Montag gegen ereignete sich in Aach gegen 13.10 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein elfjähriges Mädchen verletzt wurde.

Das Kind wollte mit seinem Tretroller die Beßlicher Straße überqueren. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem vermutlich schwarzen PKW mit gelbem Kennzeichen die Straße mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Beßlich.

Der Fahrer erfasste den Roller, mit dem das Kind die Straße schon fast überquert hatte, wobei das Mädchen stürzte und an Beinen und Kopf verletzt wurde. Der Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern.

Die Polizei Schweich (Tel.: 06502/9157-0) erbittet Hinweise zum PKW und dessen Fahrer. (pm/red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.