Erhöhte Waldbrandgefahr in Wittlich

0

WITTLICH. Der Revierleiter des Wittlicher Stadtwaldes appelliert an die Waldbesucher: Nicht rauchen und kein offenes Feuer. Aufgrund der in den letzten Wochen anhaltenden trockenen Witterung, herrscht im Wald eine erhöhte Waldbrandgefahr.

Mario Sprünker, Revierleiter des Stadtwaldes Wittlich weist aus aktuellem Anlass besonders darauf hin: Schon kleinste Feuerquellen wie Zigaretten oder ein Grillfeuer können das sehr trockene Laub und Unterholz in Brand setzen.
Waldbesucher werden daher zur besonderen Vorsicht aufgerufen und dazu aufgefordert, im Wald keinesfalls zu rauchen oder offene Feuer anzuzünden. Auch das vermeintlich sichere Grillfeuer, kann bei durch Wind ausgelösten Funkenflug zu einem Waldbrand führen. (pm/red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.