Demo „Stop Prism“ in Trier

0

TRIER. Die Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg unterstützt gemeinsam mit dem AstA der Universität Trier die zentrale Großdemonstration gegen PRISM in Rheinland-Pfalz im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages. Die Demonstration startet am 27. Juli um 13 Uhr in Trier auf dem Viehmarkt und wird durch die gesamte Trierer Innenstadt ziehen. 

Die Aktion wird von einem überparteilichen Aktionsbündnis gegen Überwachung organisiert, in dem auch Piraten aktiv sind. Dazu Andreas Brühl, Direktkandidat der Piratenpartei im Wahlkreis 204 (Trier): „Allein das Wissen über die dauerhafte Rundum-Überwachung verändert uns. Zwar ist Verschlüsselung eine Möglichkeit der digitalen Selbstverteidigung, doch das eigentliche Problem kann nur politisch gelöst werden. Ich erwarte von meiner Regierung, dass sie meine Freiheit und meine Rechte schützt.”

Im Vorfeld der Demo veranstalten die PIRATEN am Donnerstag, dem 25. Juli ab 19.30 Uhr einen Themenabend „Überwachung und Verschlüsselung“ in der Gaststätte „Zum Eselchen“ in der Paulinstraße 13 in Trier. Dort bieten die PIRATEN – neben der Möglichkeit zur politischen Diskussion über PRISM – auch digitale Selbstverteidigung in Form praktischer Anleitungen zur sicheren Kommunikation durch den Einsatz von Verschlüsselung an. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. (pm/red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.