Brand in Langsur

0

LANGSUR. Bei dem Versuch, alte unbehandelte Reben zu verbrennen, geriet am Montag gegen 12 Uhr ein Feuer in einem brachliegenden Weinberg  aufgrund des trockenen Wetters sowie des Windes außer Kontrolle.

Da der Weinberg an ein Neubaugebiet angrenzt, wurden die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden Langsur, Mesenich, Igel und Newel – auch  auch die Feuerwehr aus Wasserbillig (Luxemburg) beteiligte sich an den Löscharbeiten. Gemeinsam wurde das Feuer, welches sich auf eine Fläche von ca. 150 Quadratmetern ausgebreitet hatte, rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht. (red/pm)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.