Motorradfahrer schwer verletzt

0

KONZ-NIEDERMENNIG. Am Samstag wurde ein 51-jähriger Motorradfahrer um 15.55 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt Der Mann befuhr die L 138 aus Richtung Konz-Niedermennig kommend in Richtung Konz. Hinter einer Rechtskurve bemerkte er die auf der Fahrbahn stehende Absperrbake (mit Zeichen „Durchfahrt verboten“) zu spät.

Er versuchte dem Hindernis über die Gegenfahrbahn auszuweichen. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr ca. 50 Meter Wiesengelände und stürzte letztlich neben der Fahrbahn.

Hierdurch erlitt er schwere Verletzungen. Er wurde von Rettungskräften des DRK in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Im Einsatz war ebenfalls der Rettungshubschrauber der „Air Rescue“ aus Luxemburg. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 €.

Mögliche Zeugen zu dem Verkehrsunfall werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Saarburg unter der Tel.-Nr.: 06581/9155-0 in Verbindung zu setzen. (red/pm)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.