Sperrung der Kaiser-Wilhelm-Brücke

0

TRIER. Rund um das Moselfest in Zurlauben sind die Kaiser-Wilhelm-Brücke am Samstag, den 13. Juli und die Moseluferstraße zwischen den Kreuzungen Ausonius- und Zeughausstraße von 21.30 bis 3 Uhr gesperrt. Das gilt außerdem für den westlichen Uferweg der Mosel.

Wenn die Raketen für das Festfeuerwerk in den Himmel steigen, ist die B 53 zwischen der Kaiser-Wilhelm-Brücke und Biewer zwischen 21.30 und 24 Uhr nicht passierbar. Nordallee und Lindenstraße sind ebenfalls von 21.30 bis 3 Uhr gesperrt. Außerdem gelten auf beiden Seiten der Bonner Straße an der Einmündung des Palliener Bachs sowie auf dem gesamten Gelände während des Moselfests Halteverbote. Vom 12. bis 16. Juli ist auf dem Georg-Schmitt-Platz und auch in der Zurmaiener Straße (bis Kreuzung Zeughausstraße) die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer reduziert. Weil rund um das Festgelände nicht genügend Parkplätze zur Verfügung stehen, sollten die Besucher die ÖPNV-Angebote nutzen. (pm/red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.