Rollstuhlbasketball EM: Deutsche Herren sichern sich WM-Ticket

0

FRANKFURT. Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat sich im vorletzten EM-Spiel in Frankfurt am Main das ersehnte Ticket für die Weltmeisterschaften im kommenden Jahr im südkoreanischen Incheon gesichert. Durch einen 69:59 (22:13/40:29/53:45)-Erfolg gegen die Niederlande steht die Mannschaft von Bundestrainer Nicolai Zeltinger nun im Spiel um Platz fünf der Eurobasketball und trifft dort am Sonntag auf den dreimaligen Champion Italien.

Die deutschen Herren legten den Grundstein zum Erfolg bereits in der Anfangsphase, in der André Bienek in der sechsten Spielminute das 14:8 und wenig später Topscorer Dirk Passiwan das 26:13 (12.) erzielen konnte. Von diesem Vorsprung lebte der Vize-Europameister und meisterte auch diverse Zwischenspurts des niederländischen Kontrahenten souverän.

„Ich bin natürlich glücklich, dass wir uns gegen die Niederlande für die Vorrundenniederlage revanchieren und damit beweisen konnten. Am Sonntag wollen wir nun Platz fünf gegen Italien gewinnen“, so ein zufriedener Bundestrainer Zeltinger. Das Spiel um Platz fünf gegen Italien findet um 11.15 Uhr in der Eissporthalle statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.