Rekordteilnahme bei Taekwondo-Prüfung

0

TRIER. Die Taekwondo-Abteilung des Postsportvereins Trier (PST) den bisherigen Teilnehmerrekord bei der Gürtelprüfung gebrochen. Abteilungsleiter Torsten Berweiler ist voll zufrieden mit der Leistung der Prüflinge und verweist bereits auf das Angebot im zweiten Halbjahr.

Die Rekordzahl von 42 Prüflingen für die Prüfung der Taekwondo-Abteilung erforderte sogar ein Novum. Die Prüfung musste auf zwei Tage verteilt werden. „Ansonsten hätte es zeitlich an einem Abend nicht geklappt“, so Torsten Berweiler. Am 28. Juni wurden zunächst die Kinder geprüft – 24 an der Zahl – und bestanden alle die Prüfung. Genauso spannend ging es am vergangenen Freitag bei der Erwachsenengruppe zu. Auch in dieser Altersklasse gab es keinen „Durchfaller“ – alle Sportler erreichten die nächste Gürtelstufe. Torsten Berweiler zeigte sich sehr zufrieden über die Leistung der Sportler und verwies auf das nächste Halbjahr, das gefüllt ist mit zahlreichen Turnieren und einer weiteren Gürtelprüfung. Prüfer Mario Molz von der Taekwondo Union Rheinland-Pfalz (TURP) hatte bis auf wenige Kleinigkeiten nichts zu kritisieren. Auch die Trainer Lars Bäthke und Sabrina Pütz, die die Prüflinge vorbereitet hatten, waren stolz auf das Ergebnis der Prüfung. (yo)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.