Trierer Piratenpartei wählt neuen Vorstand in Kasel

0

TRIER. Am heutigen Sonntag hatte der Kreisverband Trier/Trier-Saarburg der Piratenpartei zum Parteitag nach Kasel eingeladen. Zum Tätigkeitsgebiet der Partei zählen auch die Regionen Eifel und Vulkaneifel.

 

Smartphones, Tablet-PCs und Laptops bestimmten das Bild auf den Tischen der Tagungsstätte im „Haus der Ruwer“ in Kasel, über einen Beamer wurde die Tagesordnung an die weiße Wand geworfen. Es wurde nicht nur über verschiedene Anträge debattiert,  auch einen neuen Vorstand hatten die Anwesenden zu wählen, der, wie im Vorfeld schon beschlossen worden war, nur noch sechs Mitglieder umfassen sollte. Die offizielle Begründung: So könne man in kleiner Runde „noch konstruktiver und zielgerichteter“ arbeiten.

Alter und neuer Vorsitzender ist Thomas Heinen. Zum Stellvertreter wurde Christian Voßen gewählt, der zuvor als Beisitzer tätig war. Im Amt bestätigt wurden Schatzmeister Martin Haus und Generalsekretär Manuel Biertz. Als Beisitzer wurden Darja Henseler und Albert Igelmund neu in den Vorstand gewählt.

„Ich bin froh über die Zusammensetzung des neuen Vorstands und sicher, dass wir ein gutes Team haben, um den anstehenden Wahlkampf sehr erfolgreich zu bestreiten“, resümierte der wiedergewählte Vorsitzende Thomas Heinen, der sich auch für das in ihn gesetzte Vertrauen bedankte, nach der Wahl. Der 64-jährige Igelmund will sich vor allem für die Interessen seiner Heimatregion Vulkaneifel im Vorstand engagieren, was von Heinen mit Freude zur Kenntnis genommen wurde. (ros)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.