Schönes Wetter, abwechslungsreiches Programm – Der zweite Tag des Altstadtfestes lockte viele Besucher

    0

    TRIER.Der zweite Tag des Alltadtfestes begann schleppend. Um die Mittagszeit herum war der historische Stadtkern noch spärlich besucht. Im Laufe des Tages wurde es dann allmählich voller. Auch Petrus, der den Besuchern ab dem späten Nachmittag Sonnenschein schenkte, trug seinen Teil dazu bei, dass sich immer mehr Menschen an den Bühnen einfanden.

     

    Auch am zweiten Tag des 33. Trier Altstadtfestes standen die Auftritte zahlreicher Musikgruppen und Künstler auf dem Programm. Hier ein kleiner Ausschnitt von dem, was den Besuchern gestern geboten wurde:

    RPR1-Bühne am Domfreihof

    Marco Lehnertz & Band

    Der Keyboarder und Sänger, Marco Lehnertz aus Messerich bei Bitburg, der bereits mit der Eifeler-Rockband „Jupiter Jones“ auf der Bühne stand, bot den Besuchern zusammen mit seiner Band ein buntes Programm. Mal rockig, mal nachdenklich und mit gefühlvollen Balladen. Hier war für jeden etwas dabei. Anja (21 Jahre) aus Trier kannte die Band zwar bislang nicht, feierte aber kräftig mit. „Wenn mir ein Lied gefällt, bewegt sich mein Körper von ganz allein. Da kann und will ich gar nichts gegen tun““, sagte sie lächelnd.

    RTL-Radio-Bühne am Kornmarkt

    24th Frame

    Der Name 24th Frame steht für fünf Musiker aus dem Raum Trier. Im Jahr 2010 konnte die Band bei über 30 Auftritten ihr Können unter Beweis stellen. Dabei herausgekommen sind unvergessliche Events, die Publikum und Band lange in Erinnerung bleiben werden. 24th Frame ist inzwischen längst ein fester Bestandteil der Rheinland-Pfälzischen Musikszene. Auch auf dem Altstadtfest versprühten sie mit Cover-Rock-Songs und eigenen Lieder gute Laune, die auf die Besucher übersprang.

    BigFM-Bühne am Viehmarkt

    DJ Hamid

    Hamid ist seit 1993 als DJ unterwegs und legt auch regelmäßig in Trier auf. Mit Rn’B, Hip-Hop, Reggaeton, Dancehall, Funk, House, Dance, Orientals, Oldies und Partyhits deckt er ein breites Spektrum an Genres ab. Auf dem Altstadtfest standen elektronische Töne im Vordergrund. Auf dem Viehmarktplatz hatten sich vornehmlich jüngere Leute eingefunden, die zur Musik von Hamid ausgelassen feierten. Auch Marion (19 Jahre) aus Landstuhl bei Kaiserslautern warf sich mit ihren Freundinnen ins Partygetümmel. Sie feierte ihren Junggesellinnenabschied und ließ es so richtig krachen.

    Heute ist der letzte Tag des Altstadtfestes. Bis 23 Uhr haben sich noch einmal zahlreiche Bands angekündigt. So tritt z.B. der Mallorca-Star Mickie Krause um 21.30 Uhr auf der BigFM-Bühne am Viehmarkt auf. Auf der SWR3-Bühne an der Porta wird ab 18.30 Uhr eine karibische Nacht, mit einer Live-Percussion-Show und Salsa-Tanz gefeiert. Auch am letzten Tag wird den Besuchern wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Das Wetter soll beständig bleiben, mit einer Niederschlagswahrscheinlichkeit von 0,1%. Es spricht daher viel dafür, dass es sich lohnt, den Abschluss des Altstadtfestes live mitzuerleben. (tw)

     

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    1 KOMMENTAR

    1. Leiendecker auf dem hauptmarkt !!!! Man hört’s aber man sieht nix ! Geiler Bühnenaufbau , besonders der FOH- Platz!!!!

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.