SWT kündigen Fahrplanänderungen an

0

TRIER. Zum Fahrplanwechsel im August kündigten die Stadtwerke Trier (SWT) für viele Linien Fahrplanänderungen an. Einige Haltestellen werden aufgrund von mangelnder Nachfrage nicht mehr angefahren, die Linie 40 entfällt ganz. Zuwachs verzeichnen die SWT dagegen an Schultagen.

Linie 2
Statt eines Einsatzwagens um 7:10 Uhr von Euren bis Porta Nigra starten zukünftig an Schultagen um 6:51 Uhr und um 7:11 Uhr Gelenkbusse ab Zewen-Friedhof. Damit werden die SWT dem wachsenden Fahrgastaufkommen in Euren und Pallien gerecht.

Linie 40
In Anpassung an die Nachfrage wird die Zahl der Fahrten reduziert. Diese werden künftig in den Fahrplan der Line 3 integriert, die Liniennummer 40 entfällt. Schnellbusse in Richtung Trier verkehren dann nicht mehr über die Römerbrücke, sondern über die Konrad-Adenauer-Brücke, Uferstraße, Südallee. Die Rückfahrten erfolgen ab Porta Nigra bis Rathaus, anschließend weiter über Kaiserstraße, Uferstraße, Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Zewen.

Linie 4
Dank steigender Schülerzahlen verkehrt an Schultagen um 6:55 Uhr ein zweiter Bus vom Petrisberg zur Porta Nigra. Außerdem gibt es eine Fahrt vom Petrisberg zur Keune-Grundschule. Abfahrt für diesen Bus ist um 7:54 Uhr am Petrisberg.

Linien 7, 87
Mangels Nachfrage verkehrt die Linie 7 nicht mehr bis Quint. Die Fahrten enden wie früher zu Arbeitsbeginn und Arbeitsende im Trierer Hafen, sonst in Pfalzel, Eltzstraße.

Linie 30
Die Fahrt um 7:19 Uhr ab Bonerath wird um 5 Minuten auf 7:14 Uhr vorverlegt, um einen Anschluss an die Linie 4 am Filscher Häuschen zu schaffen. Dort können Studierende in Richtung Uni-Campus 2 umsteigen. Die Fahrt an Schultagen um 6:32 Uhr ab Waldrach wird um 5 Minuten auf 6:27 Uhr vorverlegt. Die Fahrt um 7:40 Uhr ab Morscheid, welche in Waldrach zusätzlich die Schule bedient, wird an Schultagen auf 7:35 Uhr vorverlegt.

Sternverkehr
Der Nachtverkehr mit den Abfahrtszeiten um 1:00 Uhr, 2:00 Uhr und 3:00 Uhr ab Hauptbahnhof erfreut sich freitags, samstags und vor Feiertagen wachsender Beliebtheit. Donnerstagnacht verkehren hingegen nur noch während der Vorlesungszeit die Linien 81 und 83 zum Tarforster Plateau. Diese Linien, die vorwiegend den studentischen Bedarf decken, fahren aus der Innenstadt nach Tarforst (um 1:00 Uhr, 2:00 Uhr und 3:00 Uhr vom Hauptbahnhof). Die Linie 81 fährt dabei über Olewig und Trimmelter Hof und die Linie 83 über Kürenz und Uni-Campus 2.

Linie 81
Montags bis freitags wird die Fahrt um 18:05 Uhr von Metzdorf nach Trier um eine Stunde auf 19:05 Uhr verlegt.

Linie 84
Die Stadtteile Irsch und Kernscheid werden im Nachtverkehr (Fr/Sa, Sa/So jeweils um 1:00 Uhr, 2:00 Uhr und 3:00 Uhr) wieder durch die Linie 84 angefahren.

Linie 85
Auf der Linie 85 entfallen alle Anrufsammeltaxi-Fahrten mangels Nachfrage.

Linie 86
Die Linie 86 fährt auch im Nachtverkehr wieder den direkten Weg in Richtung Innenstadt. Für den Umweg über die Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Straße (Ex-Haus) gab es zu wenige Fahrgäste. (pm/red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.