Fashion Days Trier 2013 – Eine Stadt macht Mode

0

TRIER. In der Zeit von 5. bis zum 7. September 2013 wird die Mosel – zur Modemetropole. In diesen drei Tagen dreht sich in Trier alles um „Mode und Stil“. Geplant sind verschiedene Aktionen und Präsentationen in den Betrieben und ein „Mode & Stil Forum“. Als besonderes Highlight wird am Samstag, den 7. September, eine Open Air Modenschau, begleitet von einem langen Einkaufsabend bis 22 Uhr, die Fashion Days abrunden.

Alle,  die sich für Style und Mode in allen ihren Facetten begeistern, sind zu den „Fashion Days Trier 2013“ herzlich eingeladen. Dazu zählen nicht nur aktuelle Bekleidungstrends, sondern natürlich auch die Schuh- und Brillen-Branche, das Schneider- und Friseur-Handwerk, Kosmetik, Taschen, Accessoires, Schmuck und vieles mehr rund um das modische Outfit und perfekte Styling. Neben dem klassischen Handel sollen auch junge Kreative, Start-Ups, Designer und Modeschaffende, Studierende und alle Weiteren, die sich dem Thema „Fashion“ verschrieben haben, eingebunden werden und sind herzlich eingeladen, sich an diesen drei Tagen mit ihren Ideen, Innovationen und Produkten einzubringen und vorzustellen.

Die Simeonstraße wird zum Catwalk

Am Samstag, den 7. September (ab ca. 18 Uhr), wird in der Simeonstraße buchstäblich der rote Teppich ausgerollt, und die Mode-Tage präsentieren sich auf dem bislang längsten Laufsteg den Trier bisher gesehen hat. Die Zuschauer erwartet eine spektakuläre Modenschau über eine Gesamtlänge von 300 Metern. Der Catwalk beginnt an der Ecke zum Margaretengässchen und endet auf einer Präsentationsbühne auf dem Hauptmarkt. Integrierte Podeste entlang des Laufstegs ermöglichen dem Publikum eine noch bessere Aussicht auf die kommenden Modetrends. Selbstverständlich werden die Zuschauer durch eine begleitende Moderation stets über die gezeigten Outfits informiert. Verbunden mit diesem Abend der modischen Überraschungen ist ein langer Einkaufsabend bis 22 Uhr.

Von der Modepräsentation bis zum Foto-Shooting

Von Donnerstag bis Samstag der ersten Septemberwoche erwartet die Kunden und Besucher in den teilnehmenden Geschäften ein abwechslungsreicher Mix aus Stil- und Typ-Beratungen, Modepräsentationen, Sektempfängen, Ausstellungen zum Thema „Fashion“, die Gelegenheit zum Foto-Shooting und vieles mehr. Um den modebegeisterten Besuchern einen transparenten Überblick über die gesamte Angebotsvielfalt der „Fashion Days Trier 2013“ bieten zu können, werden alle Aktionen und Informationen in einem Programmheft aufgeführt, das bereits zwei Wochen vor den Veranstaltungstagen erhältlich sein wird.

Mode & Stil Forum

An allen Veranstaltungstagen lädt das „Mode & Stil Forum“ am Kornmarkt dazu ein, sich zu informieren, Anregungen für einen neuen Look zu erhalten und sich in Mode- und Styling-Fragen beraten zu lassen. Darüber hinaus erfährt man Näheres über die neuesten Trends der Herbst/Winter-Kollektionen. (red/PM)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.