TBB Trier: Joshiko Saibou wechselt zu Gießen

0

TRIER. Nach der Verpflichtung von Anthony Canty rechneten viele schon mit einem Abgang von Joshiko Saibou. Jetzt ist es offiziell: Der sympathische Berliner wechselt zum ProA-Ligisten Gießen 46ers. Dort soll er mehr Verantwortung übernehmen.

Saibou selbst suchte nach eigener Aussage eine neue Herausforderung – das Konzept der Gießener, die ab der kommenden Spielzeit von Denis Wucherer gecoached werden, überzeugte ihn. „Joshi“ ist der erste Spieler im Kader der Hessen.

Anzeige

Sparkasse Trier

Saibou spielte sich mit seiner starken Defense und jeder Menge Kampfgeist in die Herzen vieler TBB Fans. In der abgelaufenen Saison stand er pro Spiel durchschnittlich neun Minuten auf dem Parkett und erziele dabei 2,4 Punkte, 0,8 Rebounds und 0,5 Assists. (cw)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.