TBB Trier: Vorläufiger Spielplan veröffentlicht – Saisonstart zu Hause gegen Aufsteiger Vechta

0

TRIER. Die BEKO BBL veröffentlichte heute einen vorläufigen Spielplan für die Saison 2013/14. Zu Saisonbeginn müssen die Mannen von Henrik Rödl vier Mal innerhalb von zehn Tagen ran. Am Donnerstag, 03. Oktober, geht es los: Basketball-Bundesligist TBB Trier startet um 20 Uhr mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger RASTA Vechta in die Saison. Nur drei Tage später muss man in den hohen Norden reisen und es mit den New Yorker Phantoms aufnehmen.

Durch den noch nicht bekannten 18. Teilnehmer wird es sicherlich noch zu der ein oder anderen Terminverschiebung kommen. Nach jetzigem Stand müssen die Trierer zum Ende der Hinrunde und zum Beginn der Rückrunde jeweils gegen die Eisbären Bremerhaven spielen. Das Derby gegen Bonn fällt unglücklich auf den zweiten Weihnachtsfeiertag. Auch das letzte Saisonspiel, ein Heimspiel gegen ratiopharm Ulm, ist mit dem 01. Mai vorerst unglücklich terminiert. (red)

Anzeige

Sparkasse Trier

Der vorläufige Spielplan der TBB Trier sieht folgendermaßen aus:

Hinrunde

Donnerstag, 03. Oktober, 20 Uhr: TBB Trier – RASTA Vechta
Sonntag, 06. Oktober, 17 Uhr: New Yorker Phantoms Braunschweig – TBB Trier
Mittwoch, 09. Okbtober, 20 Uhr: TBB Trier – Mitteldeutscher BC
Sonntag, 13. Oktober, 18 Uhr: EWE Baskets Oldenburg – TBB Trier
Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr: TBB Trier – Walter Tigers Tübingen
Samstag, 26. Oktober, 19 Uhr: ratiopharm Ulm – TBB Trier
Samstag, 02. November, 20 Uhr: TBB Trier – FRAPORT Skyliners
Samstag, 09. November, 20 Uhr: Artland Dragons – TBB Trier
Samstag, 16. November, 20 Uhr: TBB Trier – Phoenix Hagen
Sonntag, 24. November, 17 Uhr: Brose Baskets Bamberg – TBB Trier
Samstag, 30. November: N.N. – TBB Trier
Sonntag, 08. Dezember, 17 Uhr: TBB Trier – s.Oliver Baskets Würzburg
Samstag, 14. Dezember, 19 Uhr: Alba Berlin – TBB Trier
Samstag, 21. Dezember, 20 Uhr: TBB Trier – FC Bayern München
Donnerstag, 26. Dezember, 17 Uhr: Telekom Baskets Bonn – TBB Trier
Freitag, 03. Januar, 20 Uhr: TBB Trier – medi Bayreuth
Sonntag, 12. Januar, 16 Uhr: Eisbären Bremerhaven – TBB Trier

Rückrunde

Sonntag, 26. Januar, 17 Uhr: TBB Trier – Eisbären Bremerhaven
Sonntag, 02. Februar, 17 Uhr: Phoenix Hagen – TBB Trier
Sonntag, 09. Februar, 17 Uhr: TBB Trier – Artland Dragons
Samstag, 15. Februar, 20 Uhr: RASTA Vechta – TBB Trier
Samstag, 22. Februar, 20 Uhr: TBB Trier – EWE Baskets Oldenburg
Mittwoch, 26. Februar, 19 Uhr: s. Oliver Baskets Würzburg – TBB Trier
Samstag, 01. März, 20 Uhr: TBB Trier – New Yorker Phantoms Braunschweig
Samstag, 08. März, 19 Uhr: FC Bayern München – TBB Trier
Freitag, 14. März, 20 Uhr: TBB Trier – N.N.
Samstag, 22. März, 20 Uhr: Walter Tigers Tübingen – TBB Trier
Samstag, 05. April, 20 Uhr: TBB Trier – Telekom Baskets Bonn
Samstag, 12. April, 19:30 Uhr: Mitteldeutscher BC – TBB Trier
Donnerstag, 17. April, 20 Uhr: TBB Trier – Brose Baskets Bamberg
Montag, 21. April, 17 Uhr: FRAPORT Skyliners – TBB Trier
Freitag, 25. April, 20 Uhr: TBB Trier – ALBA Berlin
Sonntag, 27. April, 17 Uhr: medi Bayreuth – TBB Trier
Donnerstag, 01. Mai, 15 Uhr: TBB Trier – ratiopharm Ulm

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.