Fußball: Salmrohrs Defensive geschwächt

0

SALMROHR. Fußball-Oberligist FSV Salmrohr verliert zwei Akteure, die im Defensivbereich in den vergangenen beiden Jahren Schlüsselrollen eingenommen haben. Johannes Kühne und Andreas Hesslein haben sich am Mittwoch abgemeldet.

Kühne, der wie viele andere FSV-Spieler zuvor bei Eintracht Trier aktiv und dessen Vertrag bei den Salmtalern ausgelaufen war, schließt sich dem luxemburgischen Erstligisten Etzella Ettelbrück an, bei dem der frühere Eintrachtler Niki Wagner neuer Trainer ist.

Andreas Hesslein wird dem Vernehmen nach zum Ligarivalen SV Mehring wechseln. Hesslein war zentraler Bestandteil der Viererkette, Kühne kam wechselweise in der Abwehr und im defensiven Mittelfeld zum Einsatz. Beide Wechsel wurden von Salmrohrs sportlichem Leiter Friedhelm Rach bestätigt. Rach weiter: „Das Gerücht, das sich auch Gustav Schulz, der bei uns noch einen gültigen Vertrag bis 2014 hat, dem SV Mehring anschließen will, kann ich nicht bestätigen. Von ‚Gus‘ liegt uns weder eine Absichtserklärung für einen Wechsel, noch eine Abmeldung vor“. (wir)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.