Steuerungsausschuss vertagt ECE-Entscheidung

0

Bildquelle: ECE

TRIER. Eigentlich stand auf der heutigen Sitzung des Steuerungsausschusses die Verabschiedung der Entwicklungsvereinbarung zwischen dem Hamburger Projektentwickler ECE und der Stadt auf der Tagesordnung (lokalo berichtete). Doch der Ausschuss vertagte die Entscheidung.

Die Vertreter der Fraktionen sehen noch erheblichen Diskussions- und Informationsbedarf, so offenbar der Tenor im nichtöffentlichen Teil der heutigen Steuerungsausschusssitzung. Vor allem die terminlichen Möglichkeiten der intensiven Beratung innerhalb der Fraktionen oder der Kontakt mit möglichen anderen Investoren seien stark eingeschränkt gewesen. Die Abstimmung der Vereinbarung wurde vertagt. So könnte es womöglich frühstens im Juli zu einer erneuten Beratung kommen. (kk)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.