Zeugenaufruf

    0

    TRIER. Am Freitag, den 17. Mai 2013, gegen 11.45 Uhr, ereignete sich in der Saarstraße,  Höhe Hawstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 73-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand wollte der Fußgänger den dortigen Fußgängerüberweg in Richtung Hawstraße überqueren. Als er sich bereits auf diesem befand wurde er von einem PKW erfaßt, der die Saarstraße in Richtung Matthiastraße befuhr.

    Der Fußgänger wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo eine stationäre Aufnahme erfolgte.

    Die Polizeiinspektion Trier sucht Zeugen. Tel.: 0651/9779-3200.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.