Umweltdelikt im Klärwerk Oberbillig

    0

    OBERBILLIG. Am Donnerstag, den 09.05.2013 gegen 17.45 Uhr liefen im Klärwerk Oberbillig circa 800 Liter der ätzenden Flüssigkeit Eisen-II-Chlorid aus. Laut Angaben des vor Ort befindlichen Abwassermeisters der Verbandsgemeinde Konz bestand durch die austretende Flüssigkeit keine konkrete Gefahr für die Umwelt.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass ein unbekannter Täter an dem Kanister, in welchem die Lösung aufbewahrt wurde, manipuliert hat. Neben der Polizei Saarburg war die FFW Oberbillig mit 25 Kollegen im Einsatz.

    Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Saarburg, Tel.: 06581.91550, Fax: 06581-915550

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.