Jubiläumsfest – 20. Geburtstag der Kindertagesstätte Bitburg-Mötsch

    0

    BITBURG. Die Kindertagesstätte feiert am 19. Mai 2013 ihr Jubiläumsfest. Um 14.30 Uhr wird im Jugendheim Mötsch das Musical „Tigo und die fitten Kids“ sowie Tänze aus der Bretagne von den Kindern der Kindertagesstätte aufgeführt. Ab 15.00 Uhr wird in der Kindertagesstätte Mötsch gefeiert. Für die gute Stimmung sorgen der Musikverein Mötsch und „Monalex“.

    Intensiv haben die Kinder an dem Musical „Tigo und die fitten Kids“ geübt. Das Musical wurde von Kolleginnen aus der Kindertagesstätte eigens für die teilnehmenden Kinder geschrieben. Die Rollen konnten sich die Kinder selber wählen. Das Musical entstand aus dem Projekt „TigerKids“, das uns schon das 2. Jahr begleitet. Dieses Projekt befasst sich mit den Themen Ernährung- Bewegung und Entspannung und wird von der AOK begleitet und unterstützt.

    Die Bretonischen Tänze sind ein Bestandteil des Projektes „Lerne die Sprache des Nachbarn“ und wurden auch schon im vergangenen Jahr erfolgreich beim Folklorefest aufgeführt.

    Ab 15.00 Uhr wird in der Kindertagesstätte für die Kinder Schminken, Spielstände und eine Kutschenfahrt angeboten. Für alle Interessierte stehen die Räume der Kindertagesstätte offen. Über Fotowände erhalten die Besucher einen Einblick in die pädagogische Arbeit.

    20 Jahre Kindertagestätte bieten eine gute Möglichkeit für einen Rückblick: auf den Beginn der Bauphase, den Umzug vom Jugendheim in das neue Haus nach dem Modellprojekt „Haus des Kindes“, bis hin zum jetzigen Betreuungsangebot für Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt.

    Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Hier erwarten die Besucher warme und kalte Getränke, selbstgebackenen Kuchen, Döner und Vieles mehr.

    Auch alle ehemaligen Kinder und Kolleginnen sind herzlich eingeladen, um mit uns zu feiern.

    Bei hoffentlich angenehmen Wetter, einem abwechslungsreichen Programm und netten Gesprächen ist für eine gelungene Geburtstagsfeier gesorgt.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.