Hochjagdsitze zerstört

0

FISCH. Die Polizei Saarburg ist auf der Suche nach unbekannten Tätern, die am Montag abend drei Hochsitze mutwillig zerstört haben. Drei Jugendliche wurde in der Nähe des Tatortes beobachtet.

Unbekannte Täter zerstörten am 06.05.2013 zwischen 19.15 und 19.30 Uhr drei Jagdsitze im Rehlinger Wald bei Fisch. Hierbei werden die Jagdsitze umgeworfen und teilweise total zerstört. Die Schadenshöhe wird auf etwa 1200,-Euro geschätzt. Unmittelbar in der Nähe des Tatortes werden kurz darauf von einem Zeugen drei Jugendliche (13-14 Jahre) mit Mountainbikes beobachtet, die sich anschließend auf der K112 in Richtung Mannebach/Tawern entfernen. Einer der Jugendlichen hatte auffallend blonde Haare. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Saarburg entgegen. Tel.: 06581-91550

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.