Radfahrer von Bus erfasst

    0

    TRIER. Gestern vormittag wurde an der Ostallee ein Radfahrer von einem Bus erfasst und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

    Am Freitag, 26.04.2013, 10 Uhr, wurde an der Ampelanlage Ostallee/Bahnhofstraße ein Radfahrer von einem roten Bus erfasst. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde hierbei verletzt. Dem Radfahrer wurde von einer Beamtin und einem Beamten der Bundespolizei vor Ort Erste Hilfe geleistet. Dann wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen ins Brüderkrankenhaus zur weiteren Behandlung verbracht. Der Bus fuhr weiter. Die Polizei Trier bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, insbesondere die Frau, die die Bundespolizei um Hilfe gebeten hat, sich bei der Polizei Trier zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651-9779-3200 oder 3251.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.