Aktuelle Polizeimeldungen

    0

    PKW kollidiert mit Linienbus – Radfahrer nach Überholmanöver leicht verletzt

    PKW kollidiert mit Linienbus – 3 Fahrgäste leicht verletzt

    Trier. Am Mittwoch, 27.03.2013, kam es gegen 10.44 Uhr in der Paulinstraße zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Linienbus. Beide Fahrzeuge fuhren in Richtung Stadtmitte – der PKW auf der regulären Fahrspur und der Bus auf dem Sonderfahrstreifen/Busspur. Auf Höhe einer dortigen Schule beabsichtigte die Führerin des PKW verbotswidrig über die Busspur nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie denneben ihr fahrenden Bus und prallte gegen diesen. Drei Fahrgäste im Bus stürzten und zogen sich Verletzungen zu, so dass sie zunächst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden mussten. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

    Radfahrer nach Überholmanöver leicht verletzt

    Trier. Leichte Verletzungen zog sich am Mittwochabend, 27.03.2013, gegen 18.10 Uhr ein Radfahrer mit seinem Rennrad zu, als er versuchte, einen  vorausfahrenden Mountainbikefahrer in der Saarstraße zu überholen. Als dieser jedoch in Höhe des Anwesens Saarstraße 25 plötzlich nach links abbiegen wollte, wich der 37-jährige Rennradfahrer –  um einen Unfall zu vermeiden – nach links aus und stieß dort gegen einen geparkten PKW. Dabei stürzte er. Aufgrund der widersprüchlichen Angaben der Beteiligten bittet die Polizei Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0651 / 9779-3200 zu melden.

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.