Raubüberfall auf Tankstelle in Tarforst

0

TRIER- TARFORST. Wie die Kriminalpolizei Trier heute mitteilte, wurde am gestrigen Sonntag eine Tankstelle in Trier- Tarforst überfallen. Der mit einem Messer bewaffnete Mann erbeutete Bargeld und floh anschließend. Die Identität des Mannes ist bislang nicht geklärt.

Der Täter betrat gegen 23.35 Uhr die Tankstelle. An der Kasse hielt er dem Kassierer ein Messer vor und verlangte Geld. Der Kassierer füllte das Bargeld aus der Kasse in eine Plastiktüte und übergab es dem Täter. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Universität.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:

Der Täter war etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,80m groß, trug eine Brille und einen Dreitagebart. Er war schlank. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenshirt bzw. –pullover mit weißer Rückenbeschriftung, dunkler Hose und hellen Schuhen. Er sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Trier in Verbindung zu setzen: 0651/9779-2290.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.