E- Commerce vs. Stationärer Handel

    von -
    0

    SCHWEICH. Wie kann der Einzelhandel auch in der Region Trier vom Trend hin zum Online-Shopping profitieren? Das ist eine der Fragen, die Judith Halbach vom E-Commerce-Center am Institut für Handelsforschung Köln am kommenden Montag, 11. März 2013, ab 19.30 Uhr im Alten Weinhaus in Schweich
    beantwortet. Die Veranstaltung aus der Reihe “IHK vor Ort” trägt den Titel “E-Commerce vs. Stationärer Handel – Verdrängung oder Win-Win-Situation?”.

    Halbach beschreibt in ihrem Vortrag den deutschen E-Commerce-Markt sowie das veränderte Verhalten der Konsumenten und stellt dar, welche Auswirkungen die Entwicklungen auf den stationären Handel haben. Best-Practice-Beispiele zeigen, wie auch stationäre Händler von den Online-Trends profitieren können. Veranstalter ist die Industrie- und Handelskammer Trier in Kooperation mit dem Gewerbeverband Schweich. Der Eintritt ist frei.

    LESERMEINUNGEN

    Antwort hinterlassen

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.