TBB Trier: Karten für Spiel gegen Bonn gewinnen

0

TRIER.  Das Spiel gegen Bayreuth unglücklich verloren, das ewig junge „Derby“ vor der Brust: TBB Trier erwartet am Samstag die Telekom Baskets Bonn und will die Arena als Sieger verlassen. Ab sofort läuft unser neues lokalo-Gewinnspiel. Wer also beim nächsten Heimspiel in der Arena am Samstag, 9. März, 20 Uhr, dabei sein will, sollte ganz schnell mitmachen. Einfach auf unsere Facebook-Seite gehen, Fan werden und rechts oben im Menü am TBB-Gewinnspiel teilnehmen. Wir verlosen drei mal zwei Sitzplatzkarten in Block G. 

Alle, die sich dort bis Freitag, 8. März, 18 Uhr, eingetragen haben und somit teilnehmen, kommen in unseren Gewinntopf. Bitte nicht vergessen: Name und gültige E-Mail-Adresse angeben!

Anzeige

Sparkasse Trier

Das Hinspiel gegen die offensivstarken Telekom Baskets verlor Trier eindeutig mit 90:76. Eine überragende Leistung bot beim Gastspiel in Telekom Dome der Spielmacher der Herren in Magenta: Jared Jordan verteilte 16 Assists und legte damit den Grundstein für den Sieg. Für das Spiel am Samstag gilt es, die Wirkungskreise des herausragenden Point Guards einzugrenzen und ihn nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Ob das klappt, können die glücklichen Gewinner am Samstag live in der Arena Trier miterleben.

Die drei Gewinner werden von uns per E-Mail benachrichtigt, drucken die Gewinnbenachrichtigung bitte aus und können ihre Karten dann gegen Vorlage ihres Ausweises an der Tageskasse der Arena abholen.

So wird das auch für alle weiteren Heimspiele der TBB in der Bundesliga ablaufen. Über jedes Gewinnspiel werden wir natürlich gesondert informieren – als nächstes dann vor dem Spiel der TBB gegen den FC Bayern München, am Sonntag, 17. März, 17 Uhr, in der Arena.

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück. Der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen.

Hier geht’s zu unserer Facebook-Seite (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.