Aktuelle Polizeimeldungen

    0

    Verkehrsunfallflucht

    TRIER. Am Dienstag, den 29.01.13, ereignete sich in der Karl-Marx-Straße in Trier ein Verkehrsunfall, bei dem eine männliche Person verletzt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bog mit einem weißen Geländewagen, vermutlich Mercedes-Benz ML-Klasse, von der Bollwerkstraße nach links in die Karl-Marx-Straße ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt des später verletzten Verkehrsteilnehmers, der sich auf der Karl-Marx-Straße an den Einmündungsbereich Bollwerkstraße/Karl-Marx-Straße annäherte. Der Vorfahrtsberechtigte musste seinen Pkw scharf abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem weißen Geländewagen zu vermeiden, wodurch ein nachfolgendes Fahrzeug auf ihn auffuhr. Der Fahrer des unfallbeteiligten Geländewagens entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.Die Polizei Trier ( Tel.: 0651/9779-3200 ) bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des bislang unbekannten weißen Geländewagens und des Fahrzeugführers führen können.

    Verkehrsunfall – schwer verletzte Fußgängerin

    KONZ. Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich in der Schillerstraße in Konz ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen erfasste eine Pkw Fahrerin eine 19-jährige Frau aus Konz, welche die Fahrbahn an einem Fußgängerüberweg überqueren wollte. Durch den Anstoß wurde die Fußgängerin so stark verletzt, dass sie in einem Trierer Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiwache in Konz in Verbindung zu setzen (Tel. 06501-6268 -0).

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.