Paul Kalkbrenner – eine musikalische Legende in der Rockhal

0

Auf den kommenden Freitag dürfen wir uns alle freuen: denn Techno-Legende Paul Kalkbrenner kommt zum dritten Mal nach Luxemburg in die Rockhal nach Esch-sur-Alzette. Im Gepäck hat Paul Kalkbrenner sein brandneues Album “Guten Tag“ und jede Menge elektronischer Beats, die das Herz eines jeden Ravers, ob jung oder alt, höher schlagen lassen. 

Sein Stil ist einmalig und ermöglichte es ihm nicht nur deutschlandweit bekannt zu werden. Im vergangenen Jahr hat Paul das volle Haus der Halle im wahrsten Sinne des Wortes “gerockt“. Paul Kalkbrenner hat es geschafft, sich wie kaum ein anderer deutscher Künstler in seinem Genre an die oberste Spitze zu kämpfen und mit seinem besonderen Stil sein völlig eigenes Revier zu markieren. Mit nur wenigen Vocals und teils leichten, aber im richtigen Moment auch härteren Beats, schafft er es, die Hörer seiner Musik jedes Mal aufs Neue zu verzaubern. 

Nach den beiden Erfolgsalben “Berlin Calling“ und “Icke wieder“ wurde 2012 der brandneue und heiße Track “Das Gezabbel“ auf seinem eigenen Label: “Paul Kalkbrenner Musik“ veröffentlicht. Der Track knüpft da an, wo “Icke wieder“ aufhört. Beide Songs sind der Inbegriff seiner tiefen Liebe zum Techno, Pauls  treuem Begleiter. Auch der kurze Sprung in die Filmwelt mit “Berlin Calling“, lässt die elektronische Musik nicht zu kurz kommen. Der ganze Film ist geprägt von eben dieser und zeigt auch Schattenseiten die das Leben eines DJ’s prägen, genau wie die glanzvollen Momente.

Jetzt ist die Legende seiner Zeit erneut an den Turntables in der Rockhal und bereit, alle vom Hocker zu reißen. Außerdem haben alle Anwesenden eine ganz besondere Ehre, denn diese Show wird die erste auf seiner neuen Tour sein. Also, lasst alles stehen und liegen und kommt zum “Gezabbel des Jahres“ am 1. Februar in die Rockhal! (SaFa) 

wichtige Links:

http://paulkalkbrenner.net/

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.