Kohr wieder im Nationalkader

0

LEVERKUSEN/TRIER. Der für den TSV Bayer 04 Leverkusen spielende Trierer Dominik Kohr steht wieder im Kader des U-19-Nationalteams von DFB-Trainer Christian Ziege. Der 18-Jährige hatte sich zuletzt wegen der Mehrfachbelastung aus Training mit dem Bundesligateam, Einsätzen in der Regionalliga und der Prüfung zum Sport- und Fitnesskaufmann von den Fördermaßnahmen des DFB befreien lassen.

Nach bestandener Prüfung konzentriert sich Kohr, der am 31. Januar 19 Jahre alt wird, ganz auf den Fußball. Er trainiert mit dem Team des Bundesliga-Zweiten und wurde zum Lehrgang des U-19-Nationalteams (3. bis 7. Februar) in Italien eingeladen, in dessen Rahmen die Schützlinge von Trainer Christian Ziege am 6. Februar in Bisceglie ein Länderspiel gegen die Gastgeber austragen werden. Es ist der erste Vorbereitungs-Lehrgang im Jahr 2013 im Hinblick auf die Europameisterschaft, die vom 20. Juli bis zum 1. August in Litauen stattfindet. Der Sieg in der 1. Qualifikationsrunde in Luxemburg im Oktober vergangenen Jahres war aber nur die erste Hürde auf dem Weg nach Litauen. Die endgültige Qualifikation muss der deutsche Nachwuchs bei der Eliterunde in Norwegen (2. bis 11. Juni) klarmachen. (cw)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.