Aktuelle Polizeimeldungen

    0

    Gelbe Säcke brennen in Pfalzel- Einbruch in Geschäft in Einkaufszentrum- Dieseldiebstahl in Irsch- Verursacher flüchtet von Unfallstelle

    Gelbe Säcke brennen in Pfalzel

    TRIER- PFALZEL. Ein Zeuge bemerkte beim Blick aus seiner Wohnung gegen 4:25 in der vergangenen Nacht brennende Gelbe Säcke im Bereich der Steinbrückstraße. Er verständigte die Rettungsleitstelle. Die eingesetzte Wehr aus Pfalzel konnte das Feuer rasch löschen, so dass kein größerer Schaden entstand. Die zur Unterstützung angerückte Berufsfeuerwehr stellte dann weitere Brände im Bereich der Eichendorffstraße fest. Ein ähnliches Bild bot sich der Feuerwehr Pfalzel im Bereich der Ringstraße. Durch den raschen Einsatz der Wehren konnte der Schaden insgesamt gering gehalten werden; letztlich entstand wirtschaftlicher Schaden nur an einer blauen Tonne und durch eine verrußte Hauswand. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Insbesondere der Fahrer/ die Fahrerin eines schwarzen PKW, der gegen 4:25 die Straße „Am Kändelchen“ Richtung Ringstraße befuhr, wird gebeten sich mit der Polizei Schweich (06502-91570) in Verbindung zu setzen. Die Person ist möglicherweise ein wichtiger Zeuge.

    Einbruch in ein Geschäft eines Einkaufszentrums

    TRIER. Waren und Bargeld in einem fünfstelligen Betrag entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag, 22. Januar bei einem Einbruch in ein Geschäft in einem Einkaufszentrum in der Zurmaienerstraße. Der oder die Täter gelangten nach bisherigen Erkenntnissen über das Dach in das Gebäude. Hier entwendeten sie Rubbellose, Marken- Tabakwaren und Bargeld. Der Sachschaden des Gebäudes ist noch nicht beziffert. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Geschehen machen können, sich mit der Kriminalinspektion Trier (0651/9779-2256) oder dem Kriminaldauerdienst (0651/9779-2290) in Verbindung zu setzen.

    Dieseldiebstahl

    IRSCH/SAARBURG. In der Nacht von Sonntag, dem 20.01 auf Montag, den 21.01 wurden in Irsch, In der Acht,  100 Liter Diesel aus einem Traktor entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 150 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 06581/91550.

    Verursacher flüchtet von Unfallstelle

    TRIER- TARFORST. Durch einen bislang unbekannten Verursacher wurde am heutigen Mittwoch ein PKW in der Trierer Augustinusstraße beschädigt. Es handelt sich um einen beigefarbenen BMW Mini, der vor der Apotheke Tarforst geparkt war. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken wurde der Mini auf der linken Fahrzeugseite touchiert, der Schaden liegt bei etwa 1.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Tatzeit lag zwischen 7.50 und 14Uhr. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich nach ersten Ermittlungen um einen blauen PKW handeln. Hinweise werden an die zuständige Polizeiinspektion erbeten (0651/9779-3200).

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.