Glasfaserkabel repariert- Innenstadt wieder störungsfrei

    0

    TRIER. Am Donnerstag, 17. Januar 2013 wurden bei Arbeiten im Zusammenhang mit dem Rückbau der Trafostation am Pferdemarkt gegen 14 Uhr zwei Glasfaserkabel der SWT trilan, Telekommunikationstochter der Stadtwerke Trier, beschädigt.

    Der Schaden hatte zur Folge, dass viele Firmen, Behörden und Haushalte in Trier und den umliegenden Ortschaften bis in die Nacht ohne Telefon- oder Internetverbindung auskommen mussten. Betroffen waren knapp 50 Kunden der SWT trilan, darunter auch Vodafone, O2 und 1&1, die diese Leitung zur Anbindung ihrer Kunden nutzen. Auch die KFZ- Zulassungsstelle war von dem Ausfall betroffen (lokalo berichtete), konnte am heutigen Freitag den Betrieb aber wieder wie gewohnt aufnehmen. Die Stadtwerke Trier haben mit Hochdruck die Glasfaserkabel repariert. Die letzten Leitungen waren gegen 4 Uhr am Freitagmorgen wieder hergestellt.

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.