Volksbankfiliale in Nittel überfallen

0

NITTEL. Wie das Polizeipräsidium Trier mitteilte, überfiel ein bislang unbekannter Einzeltäter heute Vormittag die Filiale der Volksbank in Nittel. Der Unbekannte betrat die Geschäftsstelle gegen halb eins heute mittag und bedrohte zwei Angestellte mit der Pistole.

Die Fahndung, an der auch die Polizeien aus dem Saarland und Luxemburg sowie ein rheinland- pfälzischer Polizeihubschrauber beteiligt waren, führte bis lang nicht zum Erfolg. Zeugen beschreiben den Täter wie folgt: etwa 1,80m groß, dunkler Teint, eventuell ist er Südeuropäer oder Nordafrikaner. Der Mann war bekleidet mit einem dunklen Sakko und einem grau-beigen Pullover. Weiterhin trug er einen dreifarbigen Schal, eine dunkle Mütze und dunkle Handschuhe. Weiterhin trug der Mann eine Brille mit dunklem Gestell. Möglicherweise hatte der Mann ein Fluchtauto in der Nähe des Tatortes abgestellt. Der Täter war offensichtlich bewaffnet.

Die Polizei fragt:

Wer hat zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die in Zusammenhang mit der Tat stehen können?

Wer hat zur Tatzeit ein verdächtiges Fahrzeug in der Nähe der Volksbankfiliale in der Nitteler Weinstraße gesehen?

Wer kann sonstige Angaben zur Tat machen?

Hinweise werden erbeten an die Polizei Saarburg, 06581/91550. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.