Grabenlose Kanalsanierungen

0

Grabenlose Kanalsanierung in der Kurfürstenstraße

TRIER. Die SWT-AöR wird ab Montag, 14. Januar 2013, die Abwasserkanäle in der Kurfürstenstraße von der Einmündung Kreuzweg bis auf Höhe der Anwesen 71 und 74 sanieren. Die Arbeiten erfolgen von den vorhandenen Revisionsschächten aus in grabenloser Technik. Durch die teilweise beengten Verhältnisse vor Ort, kann es in den einzelnen Sanierungsabschnitten zu Verkehrsbehinderungen kommen. Zeitweise fallen auch Parkplätze weg. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte März 2013 abgeschlossen sein.

Grabenlose Kanalsanierung in Heiligkreuz

Die SWT-AöR wird ab Montag, 14. Januar 2013, die Abwasserkanäle in der Christian-Eberle-Straße, Eduard-Schieffer-Straße, Erzbischof-Heinrich-Straße, Flinsbachstraße, Werdingstraße, Karlsweg, Trevererstraße, Orendelstraße, Ferdinand-Tietz-Straße, Adolph-Kolping-Straße, Ludwig-Simon-Straße, Stephan-George und Unterm Wolfsberg sanieren. Die Maßnahme wird abschnittsweise, beginnend in der Christian-Eberle-Straße, durchgeführt. Die Arbeiten werden ausschließlich in grabenloser Technik, von den vorhandenen Revisionsschächten aus, erfolgen. Durch die teilweise beengten Verhältnisse vor Ort, kann es in den einzelnen Sanierungsabschnitten zu Verkehrsbehinderungen kommen. Zeitweise können Parkplätzen wegfallen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juni 2013.

Neue Straßenbeleuchtung in Trier-Süd

Die SWT Stadtwerke Trier erneuern ab 21. Januar 2013 Straßenbeleuchtungsmasten in Trier-Süd. Dabei werden Masten in der Konzer Straße, der Saarburger Straße, der Merziger Straße sowie Im Schammat ausgetauscht. Darüber hinaus werden Im Schammat die Leuchten auf LED umgestellt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Februar. SWT erwartet nur geringe Auswirkungen auf den fließenden Verkehr und bittet die Anwohner um Verständnis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.