Aktuelle Polizeimeldungen

0

Sachbeschädigung in Waldrach

WALDRACH. Ein aufmerksam  und überlegt reagierendes Ehepaar half der Polizei Schweich bei der Ermittlung von 2 Tatverdächtigen, von denen einer zuvor eine Sachbeschädigung an Briefkästen seines Anwesens in Waldrach verübt hatten. Der Mann hatte zuvor vom Balkon aus beobachtet, wie 2 männliche Personen das Grundstück betraten. Einer urinierte gegen Mülltonnen, der zweite verbog Briefkästen und beschädigte den Außenputz, als er an einem Regenschutzblech zog. Nach Ansprache  entfernten sich beide in Richtung des Radweges.

Das Ehepaar nahm aus der Distanz die Verfolgung auf und informierte telefonisch die Polizei, unter Angabe von Personenbeschreibungen und Standortangaben.

Durch diese Hinweise gelang es der Polizei, beide Personen in der Ortslage Ruwer zu stellen. Das Ehepaar identifizierte die Tatverdächtigen vor Ort. Einer der jungen Männer räumte dann auch die Tat  ein. Den 17jährigen aus dem Stadtgebiet erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung. Er wurde seinem Erziehungsberechtigten übergeben; Maßnahme der Wiedergutmachung sind geplant.

Unfallflucht

SERRIG. Am 08.01.2013, in der Zeit zwischen 14:15 und 19:15 Uhr wurde in Serrig ein parkender Pkw beschädigt. Der blaue Pkw, VW Passat Kombi war vor dem Anwesen „Vorm Würzberg“ Nr. 38 geparkt. Ein vermutlich größeres, weißes Fahrzeug (evtl. Lieferwagen oder Lkw) hat möglicherweise beim Wenden oder Rangieren auf einem Nachbargelände den Pkw an der hinteren rechten Seitenwand gerammt und erheblich beschädigt.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter Tel. 06581/9155-0 bei der Polizei Saarburg zu melden.(red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.