Portemonnaie-Dieb gefasst

    0

    TRIER. Am Montag wurde ein 62-jähriger Mann gegen 18.30 Uhr an der Treviris-Passage durch einen Jugendlichen absichtlich angerempelt. Hierbei fiel dem Mann seine Geldbörse zu Boden, die anschließend durch den Jugendlichen blitzschnell ergriffen wurde. Mit dem gestohlenen Portemonnaie flüchtete der Dieb.

    Die Tat wurde durch zwei Zeugen beobachtet, die den Dieb detailliert beschreiben konnten. Bei der anschließenden polizeilichen Fahndung konnte der tatverdächtige Jugendliche durch Beamte der Polizeiinspektion Trier im Bereich des Hauptbahnhofes angetroffen werden. Dieser wurde durch den Geschädigten später eindeutig identifiziert. Der 15-jährige Tatverdächtige ist bereits polizeilich bestens bekannt.

    PKW beschädigt

    Am Sonntag wurde in Trier, An der Hospitalsmühle 3, zwischen 5.30 bis 18.30 Uhr ein gelber PKW Marke Renault Megane Sport mit dem amtlichen Kennzeichen EE-DJ 163 durch bislang unbekannte Täter ringsum (beide Seiten, Heckklappe und Motorhaube) mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Dabei entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Trier entgegen: Telefon 0651/9779-3200. (red)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.