Weihnachtsmarkt am Biewerbach

0

TRIER. Am kommenden Freitag, 30. November, findet der zweite Weihnachtsmarkt am der Grundschule an Biewerbach statt – von 16 bis 21 Uhr. Vom Erlös des Weihnachtsmarktes werden neue Unterrichtsmedien für die Schwerpunktschule erworben.

Wie schon im letzten Jahr auch wird die Schule auch in diesem Jahr von den Biewerer Vereinen und Unternehmen, den Eltern sowie von vielen Sponsoren unterstützt. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und den Kolleginnen und Kollegen freut sich Rektorin Anja Orth uns auf ein großes gemeinsames Fest aller am Schulleben sowie am Ortsleben Beteiligten und auf ein festliches Anstimmen der Weihnachtszeit mit vielen Besuchern.

Der diesjährige Erlös des Weihnachtsmarktes kommt der Ausstattung des schuleigenen Medienraumes zugute. Vor allem als Schwerpunktschule benötigt die Grundschule am Biewerbach viele Unterrichtsmaterialien zur individuellen Differenzierung, um jedes Kind seiner Entwicklung gemäß fördern und fordern zu können. Der integrative Ansatz wird in der Grundschule groß geschrieben.

Der Markt wird um 16 Uhr durch den Schulchor eröffnet und endet gegen 21 Uhr. Fünf Stunden lang können sich die Besucher in Bastel- und Musik-Workshops, im Weihnachtskino und beim Weihnachtsmärchen auf die Adventszeit einstimmen. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie schon im letzten Jahr bestens gesorgt. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.