Zusätzlicher Schnellbus der SWT

0

TRIER. Die Verkehrs-GmbH der Stadtwerke Trier (SWT) verzeichnet zurzeit nach eigenen Angaben sehr hohe Fahrgastzahlen im Schülerverkehr. Ursache dafür sei maßgeblich der Vorlesungsbeginn an der Universität Trier. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, arbeiteten die Stadtwerke an Verbesserungen und zusätzlichen Angeboten.

Als erste Maßnahme gibt es seit einigen Tagen einen zusätzlichen Schnellbus zum Campus 2 in der Vorlesungszeit analog der Linie 4. Dieser startet um 13.14 Uhr ab Porta Nigra über Hauptbahnhof, Haltestelle SWT, und fährt von dort ohne weiteren Halt über Ostallee und Sickingenstraße zum Petrisberg. Endstation ist Uni Campus 2. Fahrgäste nach Trier-Ost müssen weiterhin mit der normalen Linie 4 Richtung Irsch fahren. Mit diesem zusätzlichen Bus will das Unternehmen die Mittagsspitze zur Universität entlasten und gleichzeitig Raum schaffen für Schüler, die nach der Schule aus der Innenstadt in die Höhenstadtteile fahren. Gegebenenfalls sollen weitere Anpassungen im Sinne der Fahrgäste folgen. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.