Ideen für „Elephant Parade“ gesucht

0

TRIER/LUXEMBURG. Noch bis zum 4. November haben interessierte Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, sich für das Kunstereignis „Elephant Parade Trier-Luxemburg 2013“ (wir berichteten) zu bewerben und einen von über 85 Elefanten-Exponaten zu gestalten.

Unter dem Motto „Be part of it…“ („Sei ein Teil davon…“) werden im Sommer 2013 drei Monate lang vielfältig gestaltete Elefantenskulpturen die Plätze und Straßen von Luxemburg und Trier bereichern. Dabei wird jeder Elefant ein einzigartiges Kunstwerk sein, gestaltet von engagierten Künstlern und ambitionierten Prominenten. Berühmtheiten wie die Schauspielerin Goldie Hawn, Sängerinnen Katy Perry oder Designer Tommy Hilfiger und internationale Unternehmen wie Ferrari und Aston Martin unterstützten die Elephant Parade bereits in den vergangenen Jahren.

Künstler und Unterstützer sind eingeladen

Auch zur Elephant Parade Trier-Luxemburg, die vom 19. Juli bis 18. Oktober 2013 stattfinden wird, sind nationale und internationale Künstler zur kreativen Gestaltung der circa 1,50-Meter großen Elefanten-Statuen eingeladen. Zahlreiche Paten und Kreative sind bereits Teil der Elephant Parade Trier-Luxemburg. Interessierte Kunstschaffende, die ebenfalls einen Elefanten gestalten möchten, haben noch bis zum 4. November Zeit, sich zu bewerben und ein Teil des Events zu werden. Ebenso sind weitere Unternehmen willkommen, die sich als Elefanten-Pate engagieren möchten.

Detaillierte Auskünfte und Bewerbungsunterlagen können im Projektbüro der Elephant Expo Trier-Luxemburg GmbH in Trier angefordert werden: telefonisch unter 0049 (0)651 82 6789 22 oder per E-Mail: trierluxembourg@ elephantparade.com. Weitere Informationen und Bildergalerien sind auf der Webseite der Elephant Parade unter www.elephantparade.com veröffentlicht. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.